Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung

Übersicht Kontaktlinsen bei Hornhautverkruemmung

Astigmatismus korrigieren - kurz zusammengefasst

Wie torische Kontaktlinsen funktionieren

Torische Kontanktlinsen korrigieren den Astigmatismus (Stabsichtigkeit, Hornahutverkrümmung) des Auges, indem sie verschiedene Stärken an unterschiedlichen Stellen aufweisen. Dazu müssen sie auf dem Auge eine gewissen Position einnehmen. Geschieht dies, sehen Sie klar.


Ein Optiker kann Astigmatismus erkennen

Ihr Optiker wird bei einer Augenuntersuchung feststellen, ob Sie eine Hornhautverkrümmung haben oder nicht. Wenn Sie darunter leiden, bedeutet das nicht das Ende der Welt - es ist tatsächlich eine weit verbreitete Fehlsichtigkeit, die rund 40% der Menschen haben30, 32.


LINSENARTEN

Torische Linsen bei Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) gibt es als Tageslinsen oder als Kontaktlinsen, die insgesamt 30 Tage haltbar sind (Monatslinsen). Letztere müssen täglich gereinigt, desinfiziert und in einem Behälter aufbewahrt werden.

Wer trägt diese Kontaktlinsen?

Diese torischen Kontaktlinsen könnten zu Ihnen passen